Reinhard Kaiser-Mühlecker Logo
Home
Buecher
Person
Info
Kontakt
Bücher
Kaiser-Mühlecker
FREMDE SEELE, DUNKLER WALD

Roman



"Kaiser-Mühlecker ist ein Meister der Suggestion (…)."
Hamburger Abendblatt

 
Kaiser-Mühlecker
ZEICHNUNGEN. Drei Erzählungen



"Geradezu radikal."
Margarete Affenzeller, Der Standard

 
Kaiser-Mühlecker
Schwarzer Flieder


Der Abschluss der Goldberger-Saga.


"Kaiser-Mühlecker erforscht den Zusammenhang von Landschaft und Mentalität (... ) Das macht ihn so einzigartig in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. (...) ein großartiger, ästhetisch selbstbewusster (...) ein zutiefst österreichischer Schriftsteller."
Christoph Schröder, Die Zeit
 
Kaiser-Mühlecker
Roter Flieder


Ein fünf Jahrzehnte umspannendes Epos.

"Eine atemberaubende Eindringlichkeit."
Ulrich Rüdenauer, taz

 
Kaiser-Mühlecker
Wiedersehen in Fiumicino


Das Portrait eines Mannes, der bei keiner Frau bleiben kann - gezeichnet in vier Perspektiven.

"Ein interkontinentales Epos von Entwurzelten."
Franz Haas, NZZ

 
Kaiser-Mühlecker
Magdalenaberg


Ein Mann Mitte dreißig auf der Suche nach seinen Erinnerungen, seinem verstorbenen Bruder und seiner verlorengegangenen Freundin.


"Ein literarisches Ereignis." Peter Hamm
 
Kaiser-Mühlecker
Der lange Gang über die Stationen


Ein Mann übernimmt den Hof seiner Eltern und heiratet eine Frau aus der Stadt.


"Diese Stimme sagt mir, dass das Lesen und das Leben ein Glück sein können." Arnold Stadler
 
© www.schrittweise.at