Reinhard Kaiser-Mühlecker Logo
Home
Buecher
Person
Info
Kontakt
Bücher
Kaiser-Mühlecker
WILDERER

Roman



"Wie durch dichtes Unterholz geht man durch diesen Roman. Man wird ihn nicht schnell los. Er wildert noch lang in einem herum."
Elmar Krekeler, WELT AM SONNTAG
 
Kaiser-Mühlecker
ENTEIGNUNG

Roman


"(...) die kleinen und großen Heimlichkeiten, der Selbstbetrug, die Illusion von einem Leben und Überleben im ländlichen Raum, der nur noch als Kulisse zu funktionieren scheint – all das verdichtet Reinhard Kaiser-Mühlecker in einer Art und Weise zu einem apokalyptisch aufgeladenen Szenario, wie es nur ein großer Autor vermag."
Christoph Schröder, Tagesspiegel
 
Kaiser-Mühlecker
FREMDE SEELE, DUNKLER WALD

Roman




"Kaiser-Mühlecker ist ein Meister der Suggestion (…)."
Hamburger Abendblatt

 
Kaiser-Mühlecker
ZEICHNUNGEN. Drei Erzählungen




"Geradezu radikal."
Margarete Affenzeller, Der Standard

 
Kaiser-Mühlecker
SCHWARZER FLIEDER

Roman





"Kaiser-Mühlecker erforscht den Zusammenhang von Landschaft und Mentalität (... ) Das macht ihn so einzigartig in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. (...) ein großartiger, ästhetisch selbstbewusster (...) ein zutiefst österreichischer Schriftsteller."
Christoph Schröder, Die Zeit
 
Kaiser-Mühlecker
ROTER FLIEDER

Roman




"Eine atemberaubende Eindringlichkeit."
Ulrich Rüdenauer, taz

 
Kaiser-Mühlecker
WIEDERSEHEN IN FIUMICINO

Roman



"Ein interkontinentales Epos von Entwurzelten."
Franz Haas, NZZ

 
Kaiser-Mühlecker
MAGDALENABERG

Roman



"Ein literarisches Ereignis." Peter Hamm
 
Kaiser-Mühlecker
DER LANGE GANG
ÜBER DIE STATIONEN

Roman



"Diese Stimme sagt mir, dass das Lesen und das Leben ein Glück sein können." Arnold Stadler
 
© www.schrittweise.at